Über uns

 

Unsere Einrichtung

Unsere Einrichtung, das Familienzentrum Kindertagesstätte Unter den Weiden e.V. liegt in der Hohnschaft Unterweiden, 5km vom Stadtrand Kempens entfernt. Die Kindertagesstätte liegt an der Kreisstraße 11, zwischen der Stadt Kempen und der Stadt Krefeld.

Die Landschaft rund um die Kindertagesstätte ist geprägt von Wiesen, Feldern, einem kleinen Waldgebiet in der Nachbarschaft und diversen Landwirtschaftlichen Betrieben.

Die Kindertagesstätte wurde 1972 als Einrichtung des Kempener Krankenhauses “Hospital zum heiligen Geist” gegründet.

Es wurden Kinder im Alter ab 3 Jahren und Schulkinder betreut.

Seit 1982 ist die Kindertagesstätte dem „Deutschen Paritätischen Wohlfahrtsverband“ angeschlossen

1987 – Juli 2008 wurden in der Einrichtung Kinder im Alter von 3 – 10 Jahren betreut

Im Sommer 1987 zog die gesamte Einrichtung in die Gebäude der ehemaligen Schule in Unterweiden.

Im August 2008 wurde die U3 Gruppe für das Alter von 1 – 3 Jahren ins Leben gerufen.

Im Zuge der „Offenen Ganztagsschule“ wurde die Betreuung der Schulkinder in unserer Einrichtung beendet.

Seit Juni 2011 ist unsere Einrichtung zertifiziert und darf den Namen „Familienzentrum NRW“ tragen.

Die Re-Zertifizierung wurde im Juni 2015 erfolgreich und in hoher Qualität abgeschlossen.

Derzeit befinden wir uns erneut im Re-Zertifizierungsjahr.

 Elterninitiative

Als Elterninitiative werden wir mit 94% vom Land gefördert und tragen 4% der Kosten selber.  Hierzu werden die Vereinsbeiträge erhoben.
Derzeit beträgt der Vereinsbeitrag 20,50 monatlich. Diese Kosten sind unabhängig von den kommunalen Beiträgen.

Detaillierte Informationen rund um die Kosten erhalten Sie beim Träger oder der Leitung der Kindertagesstätte.

 

Team

Die derzeit 11 pädagogischen Fachkräfte sind für die Eltern kompetente und verlässliche Ansprechpartner.

Sie nehmen regelmäßig an Fort-und Weiterbildungen teil und entwickeln die Arbeit qualitativ und professionell weiter.

 

Vorstand

Der Träger der Einrichtung wird aus dem Vorstand gebildet. Hierzu findet eine jährliche Vorstandswahl (Mitgliederversammlung) statt. In dieser werden aus der Elternschaft drei Vorstandsmitglieder gewählt. Diese setzen sich wie folgt zusammen:
1.Vorsitzende/r (stimmberechtigt)
2. Vorsitzende/r (stimmberechtigt)
Schriftführer/in (stimmberechtigt)
Geschäftsleitung (beratend)
Leitung (beratend)
Als Elterninitiative in freier Trägerschaft wird der Verein zu 96% aus öffentlichen Mitteln finanziert. Wir gehören dem Deutschen Paritätischen Wohlfahrtsverband an, der als Dachverband für uns fungiert. Die Trägeranteile von 4%, werden aus Vereinsbeiträgen finanziert.

 

Leitbild des Trägers

Dem Träger der Einrichtung und das pädagogische Team der Kindertagesstätte „Unter den Weiden“ e.V. ist es ein besonderes Anliegen, die uns anvertrauten Kinder bei ihrer Auseinandersetzung mit der Welt zu unterstützen. Unter Einbeziehung all ihrer Fähigkeiten und  Stärken.

In unserer Einrichtung legen wir Wert die Kinder in ihrer Entwicklung zu selbstbestimmten und gemeinschaftsfähigen Persönlichkeiten zu unterstützen und zu stärken.

Sicherheit, Geborgenheit und tragfähige Beziehungen zu den Bezugspersonen sind die besten Voraussetzungen, dass ein Kind sich optimal entwickelt und lernen kann. Neben der sorgsamen Eingewöhnung sind es wiederholende Rituale und Abläufe, die den Kindern Sicherheit im Alltag der Kita bieten. So stärken wir das kindliche Selbstvertrauen und unterstützen alle Kinder von und miteinander spielend zu lernen.

Unser Ziel ist es den Kindern und Eltern in allen Bereichen der Bildungswelten ein persönlicher Begleiter zu sein,

 

„Das Recht des Kindes ist, so zu sein, wie es ist.“

Janusz Korczak

 

 

Kinder sind keine kleinen Erwachsenen!